Software Vereinsverwaltung

Allgemeines
Systemvoraussetzungen
BEVOR Du das Programm installierst
Bekannte Fehler und Vorhaben
Programm-Historie

Allgemeines

Diese Software soll kleinen bis mittleren Kampfkunstvereinen helfen, Verein, Mitglieder und Finanzen zu verwalten. Es ist (hoffe ich) weitgehend selbsterklärend und intuitiv bedienbar. Die wichtigsten Elemente werden in der Hilfe kurz erklärt, die kommt aber erst noch.
Die Software kann völlig frei und kostenlos genutzt werden, kleine Spenden werde ich nicht ablehnen, sie gehen direkt und zu 100% in unsere Vereinskasse.
Bevor Du damit arbeitest, schau Dir bitte im Programm die Lizenz und die Bemerkungen dazu an. Die Software wird geliefert, wie sie ist. (Hilfe -> Lizenz/Anmerkungen)
Teilt mir bitte auch mit, was nicht so läuft, wie man sich das vorstellt oder eventuell schlagt gewünschte Erweiterungen vor. Was geht und sinnvoll ist bzw. oft gewünscht wird, werde ich in späteren Versionen einarbeiten.
Die Verbreitung des Programms ist durchaus erwünscht, jedoch ausschließlich kostenlos. Verbreitung zum Zweck des Profit untersage ich ausdrücklich.
Das Programm arbeitet absolut anonym, ich kann (und will) nicht nachvollziehen, wer es sich runterlädt. Es gibt auch keine Mailingliste, mit der Installation stimmst Du zu, dass sich das Programm automatisch aktualisiert, wenn eine neue Version erscheint. Aber auch da passiert alles anonym.

Das Programm ist nur etwas für Leute, die mich kennen und mir daher vertrauen. Warum? Der Windows-Defender wird sagen, dass es u.U. zu Problemen kommen kann. Wird es nicht, das kann ich garantieren. Ein Klick auf "Weitere Informationen" wird die Möglichkeit geben "Trotzdem installieren". Wer also installieren will, sollte dann da klicken. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird es mit Firefox nicht funktionieren. Bei mir ging es 1x und dann nie wieder, warum auch immer. In Microsoft Edge sagt man dann "Behalten", dann klappt es. Ob es mit Google Chrome oder Opera klappt, konnte ich nicht testen, es würde mich freuen, wenn ich dazu Mitteilungen bekomme.
Sobald der Button geklickt wurde, erscheint je nach Browser "Setup.exe speichern", das solltet Ihr bestätigen. Der Download dauert nur ein paar Sekunden, dann startet man die setup.exe von der Festplatte und sie zieht sich die restlichen Dateien und installiert sie.
Außerdem schlage ich vor, vorausgesetzt, Du hast es nicht eilig, Du wartest auf die Version 1.0.0. Wenn die kommt, muss diese Beta erst deinstalliert werden. Daten gehen dabei nicht verloren, nur eben wer es sich ersparen möchte ...

Bevor Du jetzt auf den Link zum Download klickst, lies bitte auch den Rest - zum Download

Systemvoraussetzungen

Bildschirmauflösung min. 1280x720
mindestens Windows 10, version 1809 (10.0, Build 17763) 64-bit
empfohlen Windows 10, version 1903 (Build 18362) 64-bit

BEVOR Du das Programm installierst

Microsoft .NET Framework v4.8 - https://dotnet.microsoft.com/download/dotnet-framework/net48
Eigentlich soll das Programm das Framework selbst mitinstallieren (laut Microsoft), tut es aber nicht, da der Link, welcher da automatisch eingebaut wird, nicht funktioniert. Du brauchst die Runtime, NICHT die Developer-Version.
In manchen Versionen von Windows 10 ist es schon installiert, nicht bei allen. Es gibt diverse Programme, die es ebenfalls brauchen. Du kannst das in der Systemsteuerung unter "Software und Features" überprüfen.

MySql v8.x
Die MySql-Datenbank MUSS laufen, BEVOR Du das Programm installierst. Zum Download hier lang: https://dev.mysql.com/downloads/installer/
Ich empfehle die erste Version (mysql-installer-web-community-8.0.xx.x.msi), dauert zwar je nach Internetverbindung ein wenig länger, ist aber für den ungeübten Anwender etwas einfacher. Wenn Du keine zu speicherintensiven Anwendungen nutzt, installiere MySql als Dienst, dann musst Du Dich nie darum kümmern, ob die Datenbank läuft.
Du brauchst den MySql Server und aus "Connectors" den "Connector/NET", im Installationsbildschirm so auswählen bitte. Es macht nichts, dass der Connector 32-bit ist, er muss trotzdem mit rein.
Bei der Installation merke Dir unbedingt, was Du als Benutzer und als Passwort eingibst, es ist nicht ganz einfach über die Konsole da wieder dranzukommen.

Das Programm Vereinsverwaltung installiert die 64-bit-Version, wenn jemand 32-bit benötigt, meldet Euch bitte. Bei vielen Nachfragen stelle ich eine spezielle 32-bit-Version zur Verfügung, ich denke aber, es läuft kaum noch jemand mit dieser Version rum. Und keine Bange, bei der Deinstallation und Neuinstallation verlierst Du keine Daten (die liegen extern in der Datenbank). Mach trotzdem ein Backup vorher, sicher ist sicher.

Sprache
Das Programm ist momentan ausschließlich in deutscher Sprache erhältlich. Dazu gehört auch die Währung in Euro, Kommas statt Punkten, Datumsangaben, nun ja, eben alles, was man bei uns gewohnt ist.

Bekannte Fehler und Vorhaben

- (Fehler) Eingabe negativer Beträge in Finanzen (Bankkonto und Handkasse) nicht möglich
Workaround: Erst als positiven Betrag eingeben, dann wieder ins Formular laden und das Minuszeichen dazu schreiben, als Update speichern
- (Fehler) Es wird nach dem Update auch weiterhin Version 0.9.0.0 angezeigt, keine Panik, das ist nur kosmetisch, krieg ich in der fertigen Version noch weg- Es wird nach dem Update auch weiterhin Version 0.9.0.0 angezeigt, keine Panik, das ist nur kosmetisch, krieg ich in der fertigen Version noch weg
- (Vorhaben) Sortierung der Mitgliederliste per Klick auf den Spaltenkopf (Nachname, Beitrittsdatum, letzter Test)
- (Vorhaben) Mitglieder mit baldigem Geburtstag (laut Geburtstagswarner) bzw. mit Beitragsrückstand (laut Rückstandswarner) und Termine auf der ersten Seite (Vereinsübersicht) hinzufügen
- (Vorhaben) Hilfe-Text einfügen

Programm-Historie

v0.9.0.1
- die Mitgliederliste lässt sich jetzt nach allen Spalten aufsteigend und absteigend sortieren
- Update-Möglichkeit für die Datenbank eingearbeitet

v0.9.0
- von der Programmierung noch recht holprig, aber alles funktioniert, es gibt viel zu optimieren und einzufügen
- während der Installation werden die Datenbank incl. aller Tabellen angelegt, je nach Firewall verlangt diese u.U. eine Freigabe, diese betrifft ausschließlich den Zugriff auf die lokale MySql-Datenbank, ab dem zweiten Start des Programms auch den Zugriff aufs Internet, da die Software bei jedem Start automatisch nach Updates sucht
- Modul Verein: erfassen aller relevanten Angaben zum Verein
- Modul Mitglieder: erfassen aller relevanten Angaben zu den Mitgliedern, Mitglieder löschen funktioniert erst zehn Jahre nach dem Austrittszeitpunkt, bearbeiten ist jederzeit möglich
- Modul Finanzen: einfache Buchführung, man kann Buchungen löschen und auch ändern, getrennt nach Bank und Handkasse, innerhalb der Buchungsliste kann nach Bereich, Posten und/oder Buchungsdatum/-zeitraum gesucht werden. Man bekommt jeweils die Summen der Ausgaben, Einnahmen und den Gesamtstand angezeigt (wichtig fürs Finanzamt)
- Modul zur Erfassung von Kontakten und Terminen
- Modul Optionen: hier sollte man beginnen, es werden Graduierungen, Buchungsbereiche und -posten und einiges mehr erfasst, was man in den anderen Modulen benötigt, es sind bereits einige Einträge vorhanden, wer die nicht braucht, kann sie bedenkenlos löschen solange sie nicht in Benutzung sind, hier findest Du auch die Möglichkeit, selbst Backups der Datenbank anzulegen und im Notfall wieder zu importieren.
- Es ist noch keine Hilfe integriert, das Programm sollte weitgehend selbsterklärend sein, ein klein wenig Gehirn benutzen gehört dennoch dazu
- es sind auch noch nicht alle Funktionen integriert, die ich als "Komfort" bezeichne, alles, was relevant ist, arbeitet aber problemlos (hoffe ich)